MYTHOS WARTBURG: 10 FRAGEN AN DIE IDEALE BURG Sonderausstellung vom 14. Juni 2023 – 17. März 2024

Sonderausstellung MYTHOS WARTBURG

Die Wartburg mit ihrer beinahe eintausendjährigen Geschichte zählt zu den bekanntesten Höhenburgen Mitteleuropas. Sie ist mit historischen Ereignissen, herausragenden Persönlichkeiten und kulturellen Werten von universeller Bedeutung verbunden. Sie wurde deshalb 1999 als „ideale Burg“ von der UNESCO auf die Welterbeliste gesetzt. Bis heute ist sie die einzige Burg unter den deutschen Welterbestätten mit dieser Auszeichnung.

Die neue Sonderausstellung der Wartburg-Stiftung greift bewusst ausgewählte Aspekte aus der Geschichte der Wartburg in neun spannenden Fragen auf, die informativ und anhand anschaulicher Objekte präsentiert werden. Wie sich die Wartburg zum heutigen Erinnerungsort entwickelte und wie die Erneuerung der Burg im 19. Jahrhundert verlief, mit welchen Ergebnissen das Welterbe seit Jahr und Tag die vielfältigsten Künste inspiriert, wie sich der Tourismus auf der Wartburg entwickelte und wie der Waldpark, der heute vor großen Herausforderungen steht, um die Wartburg entstand, können Sie in der Ausstellung erfahren. Außerdem wird nach der Bedeutung der heiligen Elisabeth und Martin Luthers für den Mythos Wartburg, nach dem wahren Kern ihrer Sagen und Geschichten, nach der Bedeutung des ambivalenten Wartburgfestes von 1817 und nach ihrer politischen und ideologischen Vereinnahmung im 20. Jahrhundert gefragt.

Neben der Vergangenheit stehen dabei jedoch auch zentrale Fragen des gegenwärtigen und zukünftigen Weges der Burg im Blickpunkt: Wie soll sie aussehen, die „ideale“ Wartburg des 21. Jahrhunderts, und wie kann dieses reiche historische und kulturelle Erbe auch in Zukunft wirken? Diese zehnte Frage richtet die Wartburg-Stiftung gezielt an ihre Besucherinnen und Besucher und möchte sie zur Beschäftigung mit dem Mythos Wartburg einladen.

Die Sonderausstellung wartet mit zahlreichen historischen Objekten auf, die von Spielen und interaktiven Angeboten für Groß und Klein begleitet werden. Eine spezielle Textebene für Kinder richtet sich dabei an die jüngsten Gäste der Wartburg. Neben die „großen“ Fragen zur Wartburg treten im gesamten Burggelände verteilt auch viele „kleine“ Fragen, auf die die Besucherinnen und Besucher zum Teil vergnügliche Antworten erhalten.

Tagestickets können vor Ort an der Tageskasse erworben werden. Online-Tickets im Vorverkauf zur Wunschzeit:

vergangene Ausstellungen

Die Sonderausstellung ist Teil des Rundgangs durch Palas, Museum und Lutherstube (im Ticketpreis enthalten) und täglich geöffnet. Ein Ticket zur ausschließlichen Besichtigung der Sonderausstellung erhalten Sie an unserer Tageskasse.

 

MYTHOS WARTBURG – Kuratorenführung

Jeden ersten Donnerstag im Monat | 17 Uhr | Wartburg

Unsere Kuratorenführung bietet Ihnen die Möglichkeit, die neue Sonderausstellung im Rahmen einer Führung der wiss. Mitarbeiter der Wartburg-Stiftung zu erkunden. Entdecken Sie hier manch überraschende Antwort auf die 10 Fragen an die „ideale Burg“. Die Anmeldung zur Kuratorenführung erfolgt über unseren Besucherservice: besucherservice@wartburg.de, telefonisch unter 03691-2500 oder online.