Druck gemacht

Arbeiten mit der Druckerpresse

Luthers Werk zwischen Wartburg und Medienrevolution

Der Workshop spannt den Bogen von Luthers Bibelübersetzung zur medialen Revolution des Buchdrucks. Mit Lernspielen, Hands-on-Exponaten, hochwertigen Repliken und dem Nachbau der Gutenbergpresse erkunden die Teilnehmenden im historischen Workshopraum die Zeitenwende um 1500 und die Hintergründe von Luthers Wartburgaufenthalt.

Themen: Luther und die Reformation, Medienrevolutionen Buchdruck und Digitalisierung im Vergleich, Sprachgeschichte

Zielgruppe: Kinder- und Jugendgruppen zwischen 13 und 18 Jahren, Konfirmationsgruppen, Schulklassen
Klassenstufe: 7. - 13. Klasse
Dauer: 90 Minuten
Ort: Palas, Kinderkemenate
Maximal empfohlene Zahl der Teilnehmenden: 35 Personen
Preis:
5,00 €
Einzelbuchung: gilt pro Person (Begleitpersonen sind frei); nur Workshop, kein Eintritt in den Palas und die weiteren musealen Ausstellungsräume
8,50 €
Komplettangebot (Rundgang+Workshop): gilt pro Person (Begleitpersonen sind frei); inkl. Eintritt für Museum und Lutherstube
Hinweis:

Workshops sind aktuell leider nicht an Wochenenden und Feiertagen buchbar. Wir freuen uns jedoch, Sie und Ihre Teilnehmenden an jedem Wochentag zu unseren kinder- und jugendgerechten Führungen begrüßen zu dürfen.

Sie haben Fragen zu dem Workshopangebot?

Rufen Sie uns an:
03691 250236

Schreiben Sie uns eine E-Mail:
kulturvermittlung@wartburg.de

Jetzt anfragen

Galerie

  • Druckerpresse
    Druckerpresse
  • Ein neuer Druck entsteht.
    Ein neuer Druck entsteht.
  • Druckerpresse
    Druckerpresse

Buchungsanfrage

Wir bitten darum, sich mindes­tens zwei Wochen vor Ihrem Wunsch­termin bei uns anzu­melden.

Dürfen wir Ihnen zukünftig neue Angebote zukommen lassen?
Bitte addieren Sie 8 und 5.