MDR Musiksommer Piano-Forte Fr, 30.08. / Wartburg Festsaal

Rafał Blechacz
Rafał Blechacz © Marco Borggreve

Das Publikum auf der Wartburg erlebt mit dem Ausnahmekünstler Rafał Blechacz ein sehr populäres Programm, das neben Beethovens beliebter Mondscheinsonate Ausflüge in die Klangwelt von Franz Schubert und – natürlich – Frédéric Chopin erlaubt.

Visionäre Kraft und Ehrlichkeit in der Interpretation sind die Markenzeichen des polnischen Pianisten. Nachdem er mit 20 Jahren den Ersten Preis im Internationalen Chopin-Wettbewerb gewann – neben allen vier Sonderpreisen und dem Publikumspreis! – genießt er weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Die Washington Post nannte ihn »einen Musiker im Dienste der Musik, der ihre Tiefen ergründet, ihrer Bedeutung nachgeht und ihre Möglichkeiten erforscht«.

Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondscheinsonate"
Franz Schubert: Vier Impromptus für Klavier D 899 (op. 90)
Frédéric Chopin: Mazurkas op. 50
Frédéric Chopin: Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Preiskategorien
Kategorie 1 – 45 €
Kategorie 2 – 35 €

Hier können Sie Ihr Ticket für die Veranstaltung kaufen:

Tickets 🔗