Midori Seiler
26.06.2022 18:30 Festsaal

BAROCK IMPULS neue Konzertreihe

MIDORI SEILER, TERRY WEY & SIGRID T‘HOOFT

Midori Seiler, eine der „profiliertesten Violinistinnen der Barockszene“ (Fono Forum) wird im besonderen Ambiente des Palas auf der Wartburg innerhalb der neu etablierten Konzertreihe „Barock ImPuls“ das Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach leiten und als Solistin zu erleben sein.

Die Zuhörer erwartet ein ganz besonderes Konzert: die Kantate „Ombre tacite e sole“ für Altstimme, Streicher und Basso Continuo von Alessandro Scarlatti aus dem Jahr 1716 in historischer Aufführungspraxis mit szenisch-kostümierter Darbietung. Lebendig und klangschön gespielt und gesungen von Countertenor Terry Wey. Der Sänger ist in ein üppig barockes Kostüm mit kostbarem Stoff, reichem Faltenwurf und Kopfschmuck gekleidet und ergänzt das sängerische Gesamtkunstwerk durch feinst schattierte, abgezirkelte Gestik und Körpersprache. Einstudiert wurde es mit
Sigrid T’Hooft als Spezialistin für Barocke Inszenierung, Gestik und Choreographie. Umrahmt wird dieses einzigartige Ereignis mit weiteren Werken berühmter barocker Meister.

Besetzung:

Solovioline und Leitung: Midori Seiler
Solist: Terry Wey, Countertenor
Inszenierung / Barocke Gestik: Sigrid T‘Hooft
Mit dem Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha Eisenach

< Mai 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Zurück