Wartburg - Ansicht von Osten

Stellenangebote

trenner

Lohn- und Gehaltsbuchhalter/in, Unterstützung Verwaltungsleitung in Teilzeit (m/w/d)

Die Wartburg-Stiftung ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Eisenach. Sie hat die Aufgabe, die Wartburg als UNESCO-Welterbe und Kulturstätte von internationalem Rang zu erhalten und der Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Zum 01.01.2022 suchen wir einen Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d) auf Teilzeitbasis für 30 h/Woche, zunächst befristet bis 31.12.2023.

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Sicherstellung des Neuaufbaus der EDV-gestützten Entgeltabrechnung mit dem Programm Sage HR Payroll
  • selbständige Lohn- und Gehaltsabrechnungen für die Mitarbeiter/-innen und Saisonkräfte der Wartburg-Stiftung und ihrer Wirtschaftsbetriebe
  • zeit- und termintreue Abwicklung des Melde- und Bescheinigungswesens für Sozialversicherungsträger, Krankenkassen etc. und Erstellung statistischer Erhebungen für Behörden
  • Betreuung von Betriebsprüfungen im lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bereich
  • Unterstützung der Verwaltungsleitung in allen Belangen der Buchhaltung, des Jahresabschlusses und beim Controlling
  • Entlastung der Verwaltungsleitung beim Erstellen von Unterlagen für Gremien, Arbeits- und Geschäftspartner und anderen Gesellschaften (Bank, Versicherungen etc.)

Ihre Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium im kaufmännischen oder steuerrechtlichen Bereich, idealerweise Abschluss als Bilanzbuchhalter
  • fundierte Fachkenntnisse und Berufserfahrung in der Abrechnung von Löhnen- und Gehältern zwingend erforderlich
  • sehr gute Kenntnisse im Lohnsteuer-, Einkommensteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie Tarifrecht und betrieblicher Altersvorsorge, bevorzug im öffentlichen Bereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Buchhaltungssoftware SageNewClassic oder Sage 100 sowie der Lohnabrechnungssoftware HR Payroll sind von Vorteil
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Belastbarkeit, ausgeprägte Sozialkompetenz sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit aber auch Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Diskretion, Zuverlässigkeit und Engagement für die Arbeitsaufgaben
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Weiterbildungsangeboten

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz im historischen Ambiente der Wartburg sowie ein interessantes Arbeitsumfeld
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung unter Berücksichtigung arbeitsorganisatorischer Notwendigkeiten
  • abwechslungsreiche und bereichsübergreifende Tätigkeiten in einer bedeutenden Kulturinstitution
  • Entlohnung in Anlehnung an den TV-L nach Qualifikation

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.10.2021 per Post oder E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument gebündelt, 5MB nicht überschreitend) an:


Wartburg-Stiftung Eisenach
Herr Gerhard Keute
Verwaltungsleiter
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach

Email: keute@wartburg.de

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an Herr Keute 03691/250-270.

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Bewerberdaten werden unter der Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen für den Zweck der Auswahl gespeichert und nach Beendigung des Auswahlverfahrens gelöscht bzw. vernichtet.
Unterlagen werden nur zurückgeschickt, wenn ein adressierter und frankierter Briefumschlag beiliegt.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Keute

Telefon +49 3691 250-270

keute@wartburg.de