Wartburg - Sängersaal - Foto: A. Nestler

Informationen für Ihren Besuch der Wartburg Öffnungszeiten - Rundgänge - Preise

Die Wartburg ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel – deshalb ist das Thüringer Wahrzeichen 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch.

trenner

Ihr Wartburgbesuch in Zeiten von Corona

Für Ihren Besuch auf der Wartburg gilt die 2G-Regel (Erwachsene: geimpft oder genesen).

Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres und alle noch nicht eingeschulten Kinder sind von diesen Erfordernissen ausgenommen. Für den Zugang von Schulkindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr genügt eine aktuelle Bescheinigung der Schule über ein negatives Ergebnis eines Antigenschnelltests. Alternativ, z.B. in den Schulferien, ersetzt ein aktueller und bestätigter Schnelltest aus der Apotheke oder dem Testzentrum die Schulbescheinigung, sofern die Testung nicht älter als 24 Stunden ist.

Erwachsene, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen eine ärztliche Bescheinigung darüber und einen tagesaktuellen, bestätigten Schnelltest (nicht älter als 24h) oder PCR-Test (nicht älter als 48h) nachweisen. Die Wartburg verfügt über ein Sicherheits- und Hygienekonzept gemäß der Coronaschutzverordnung Thüringens.

In den Museumsräumen gilt das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes (Kinder unter sechs Jahren sind hiervon ausgenommen).

Die Burghöfe und Außenanlagen sind an allen Tagen von 9.00 bis 17.00 Uhr kostenfrei zu besichtigen.

Palas, Museum und Lutherstube sind täglich von 9.30 bis 15.30 Uhr (letzter Einlass) geöffnet.

Aufgrund der Abstandsregelung kann jeweils nur eine bestimmte Anzahl Personen gleichzeitig die Gebäude und Ausstellungsräume betreten. Mitunter kann es dadurch zu Wartezeiten kommen, für die wir um Verständnis bitten.

Bedingt durch die aktuellen Auflagen zur Pandemie-Eindämmung können derzeit leider keine Führungen durchgeführt werden. Aber Sie haben schon jetzt die Gelegenheit, eine Audioführung durch den Palas und die historischen Museumsräume der Wartburg mit Ihrem eigenen Smartphone zu starten. Zur App gelangen Sie hier!

Wir freuen uns auf Sie!

Audioführung

Führungen können nicht durchgeführt werden – aber Sie haben schon jetzt Gelegenheit, die Audioführung durch den Palas und die historischen Räume im Museum der Wartburg mit Ihrem eigenen Smartphone zu starten.

Nutzen Sie Ihr eigenes Smartphone, um sich über die Wartburg zu informieren. 

Einfach den QR-Code scannen / hier klicken und los geht’s!


Tickets Es gelten folgende Eintrittspreise:

Burgrundgang mit Palas, Museum und Lutherstube

Erwachsener - Senioren

12,00 Euro
Schwerbehinderte

8,00 Euro

Studenten und Auszubildende
(bis 27 Jahre)

8,00 Euro

Kinder ab 6 Jahren und Schüler
(Kinder unter 6 Jahren Eintritt frei)

5,00 Euro

Familien
(Eltern und ihre schulpflichtigen Kinder)

29,00 Euro

Parkgebühr:
(unbegrenzte Parkzeit)

5,00 Euro
Hunde sind auf den Burghöfen herzlich willkommen, aber natürlich nicht in den Innenräumen.
 
Tickets können Sie online buchen oder vor Ort an der Tageskasse erwerben.
 
trenner

Neue Dauerausstellung

Nach der erfolgreichen Sonderausstellung "Luther und die Deutschen" eröffnete im März 2018 in den Räumen des Museums der Wartburg unsere neue Dauerausstellung. Gezeigt werden über 130 Objekte ausschließlich aus dem Bestand der Wartburg-Kunstsammlung

Neue Dauerausstellung auf der Wartburg
Neue Dauerausstellung auf der Wartburg
Neue Dauerausstellung auf der Wartburg
Neue Dauerausstellung auf der Wartburg

trenner